Referenz aus dem Bereich Bildung, öffentliche Bauten

Kindergarten Villa Lieb Stein am Rhein

Bauvollendung

2018

 

Auftraggeber

Einwohnergemeinde Stein am Rhein

 

Leistungen

Gesamtleistung Architektur

Kurzbeschrieb

Auf dem Areal der Villa Lieb fand sich für den Neubau eines
Kindergartens in Stein am Rhein eine geeignete Lage: Zentral
gelegen und mit guter Anbindung zur bestehenden Primarschule
und Kita. Das spitz zulaufende Grundstück, geprägt
durch Strassenachsen, Wohnbauten und der Villa Lieb selbst,
soll durch einen Pavillonbau bebaut werden, welcher zwischen
diesen orthogonalen Nachbarn vermittelt.
Die resultierende, polygonale Grundform bildet ideale Aussenräume
und wird auch innenräumlich zum Thema: Die Einzelzimmer
wie Büros und Heilpädagogikzimmer werden als Raumschicht
zur Mühlenstrasse im Osten organisiert und weitere
Infrastruktur wie Küche, Technik und Toiletten als zentrales Element
um die Hauptstütze angeordnet.
Die massive Stütze trägt das polygonale Zeltdach, welches aussenräumlich
die kristalline Form des Gebäudes stärkt und im
Innenraum den Hauptraum und die Garderobe, sowie die Spielnischen,
welche sich auf zwei Ebenen um das Zentrum anordnen,
«unter einem Dach» zusammenfasst.